Fragen? 043 544 19 55

Musikschule ja, das ist klar, aber welche? Das ist hier die wichtigste Frage, wenn du auf der Suche nach einer geeigneten Schule für Musik bist. Die richtige Schule oder ein Musikprogramm zu finden, kann für Neueinsteiger eine entmutigende Aufgabe sein. Lass dich aber davon bitte nicht entmutigen, denn selbst für Fachleute auf dem Gebiet der Musikvermittlung ist es keine einfache Aufgabe einem interessierten Schüler eine Musikschule zu finden, die seinem gewünschten Bildungs- und Karriereziel am besten gerecht zu werden.

Mit Zapiano die richtige Musikschule finden.Die beste Vorgehensweise eine Musikschule zu finden

Du kannst zum Beispiel Anregungen und Ratschläge von Lehrern, Eltern (die bereits mit dem Thema Musik vertraut sind) oder auch von Beratern erfragen. Am besten jedoch macht sich die Suche nach einer Musikschule online. Dem Internet sind keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht Informationen zu sammeln. Aber am Ende kannst nur du selbst bestimmen, welche Schule für dich geeignet ist und welche Schulen dir genau das bieten können, wonach du speziell auf der Suche bist.

Mit einer Kriterienliste über die beste Musikschule die Suche erleichtern

Du kannst dir ganz einfach und altmodisch ein Blatt Papier und einen Stift zur Hand nehmen oder falls du es gerne neuzeitlich hättest, eine virtuelle Liste auf dem Tablet oder Handy geht natürlich auch. Du kannst die Liste dann so priorisieren, dass das Wichtigste ganz oben steht und die Punkte nachfolgend anordnen. Wenn dir neue Ideen einfallen, kannst du diese einfach deiner Liste später hinzufügen.
Nachfolgend sind ein paar Beispiele:

  • Welche Art von Musik will ich lernen?
  • Welches Instrument passt am besten zu mir?
  • In welcher Umgebung lernt es sich am besten?
  • Wie viel kostet der Unterricht?
  • Und so weiter

Danach kannst du über Musikschulen erkundigen und deren Leistungen mit deiner Liste abgleichen.

Musikschule-Suche leicht gemacht – lies unseren Blog.Weitere Vorbereitungen

Die richtige Musikschule finden kann eine schwierige und große Angelegenheit darbieten. Nicht nur, weil du dort viel Zeit verbringst, sondern auch weil es sehr kostenaufwendig sein kann. Nachdem du alle Broschüren und Webseiten der verschiedenen Schulen durchgelesen hast, klingen sie alle fantastisch. Alle versichern dir, dass sie die besten Programme haben und wenn du bei ihnen lernst, dann wird aus dir bestimmt ein ganz großer und erfolgreicher Musiker werden. Damit ist aber Vorsicht geboten! Du solltest eine Schule nicht nur wegen der tollen Broschüre oder der hervorragenden Werbung wählen. Am besten wäre die Möglichkeit, die Musikschule besuchen und dir so einen besseren Einblick zu verschaffen. Du könntest nachfragen, ob die Schule dir erlaubt für ein paar Stunden einem Schüler beizustehen, um zu sehen, wie der Unterricht verläuft.

Renommierte Musikschulen

Natürlich gibt es bereits einige Schulen, die sich schon einen Namen in der Musikwelt geschaffen haben. Nachfolgend sind dort ein paar aufgelistet:

  • Musikschule Oliver Hennig
  • Music Art School – dein Musikunterricht für Rock, Pop, Jazz in Erfurt
  • Musikgeschäft und Musikschule Musik-Atelier Gabel
  • MusikWerk – Musikunterricht in Erfurt
  • Musikschule Arnstadt-Ilmenau
  • Musikschule M1

Wer hat heutzutage noch Zeit eine Musikschule zu besuchen?

Es gibt sogar Ganztagsschulen, bei denen sich alles rund um die Musik dreht. Aber wenn du mal ganz ehrlich mit dir bist, dann hast du wöchentlich schon ein bisschen Zeit, die du in deinen Traum investieren kannst, um ein Instrument spielen zu können. Es muss nicht gleich eine Ganztagsschule sein. Vor allem gibt es jetzt auch Webseiten, die die Musikschule online anbieten. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch zeitsparend. Wenn du das Klavierspielen lernen möchtest, dann schau mal bei Zapiano® rein. Dort gibt es interaktive Klavierkurse, bei denen du spielend das Klavier lernst. Wenn du das interaktive Klavier-Lern-Angebot von Zapiano ausprobieren möchtest, dann trage dich unten ein. So erhältst du eine Probelektion und kannst einfach mal ausprobieren, ob meine ganzheitliche Art des Lehrens auch zu dir passt.