Fragen? 043 544 19 55

Wer neu im Bereich Musik ist oder ein Wiedereinsteiger nach längerer Auszeit, kann sich etwas überfordert fühlen. Schließlich gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Musikinstrumenten. Es eignet sich deshalb, die diversen Instrumente in Gruppen zusammenzufassen. Die Gruppierungen äußern sich meist daraus, welche Klänge das jeweilige Musikinstrument erzeugt. Das ist ähnlich wie bei einem Orchester. Auch dort sitzen die Musiker in diesen Gruppen eingeteilt zusammen. Zum Beispiel hat das Klavier Saiten, die vibrieren und Tasten, die gedrückt werden. Die unterschiedlichen Instrumente erzeugen ihre Töne auf unterschiedliche Arten, je nach dem um was für ein Instrument es sich dabei handelt. Die Trommel muss man schlagen, exotischere Instrumente wie Maraca Rasseln hingegen schütteln, um deren Klang zu erzeugen. Jede Gruppe der Musikinstrumente hat ihre eigene Art ihren Klang zu erzeugen.

Musikinstrumente – dazu gibt es die Infos von Zapiano.Gruppen der Musikinstrumente

  • Blasinstrumente
  • Holzblasinstrumente
  • Schlaginstrumente
  • Saiteninstrumente/Streichinstrumente
  • Zupfinstrumente

Du kannst dir bestimmt ausmalen, welche Musikinstrumente zu den Blasinstrumenten zählen. Richtig, es sind Instrumente wie Trompeten, Posaunen, Tuba, Waldhorn, Saxofone und Klarinetten. Holzblasinstrumente sind verschiedene Flöten, wie die Blockflöte, aber auch Piccolo, Fagott. Zu den Schlaginstrumenten gehören das Schlagzeug, wie der Name schon erahnen lässt, aber auch Instrumente wie das Becken, Triangeln, Pauken und sogar das Xylofon. Saiteninstrumente umfassen die allbekannte Violine oder auch Geige genannt, Viola, Bratsche, Cello, Fiddle, Kontrabass und die Harfe. Zu den Zupfinstrumenten gehören die akustische Gitarre, E-Bass, E-Gitarre, Balalaika, aber auch wieder die Harfe, die zugleich auch ein Saiteninstrument ist. Ähnlich wie beim Klavier, bei dem es auf den ersten Blick schwierig erscheint, dessen Gruppe zu erraten. Was denkst du? Richtig, das Klavier ist ein Saiteninstrument. Das kommt daher, dass bei dem Klavier auf Tastendruck über eine spezielle Mechanik Hämmerchen gegen Saiten geschlagen werden.

Welches Musikinstrument ist nun das beste?

Da Geschmäcker bekanntlich sehr verschieden sind, lässt sich darüber wohl streiten. Viele sind der Meinung, dass das Klavier die Musikwelt beherrscht. Es ist nicht nur eines der größten Instrumente, sondern bietet auch eine Vielfalt an Ausdrucks- und Spielmöglichkeiten. Sowohl in einem Konzert, als auch bei der Filmmusik ist es entweder ein Keyboard, Klavier oder ein anderes Saiteninstrument kombiniert mit einem Schlaginstrument der vielfältigen Spielmöglichkeit wegen, das fast als Ersatz für ein ganzes Orchester gespielt werden kann.

Die verschiedenen Arten des Pianos

Nicht nur ist das Klavier sehr groß, es bietet auch zahlreich verschiedene Arten an. Bestimmt hast du bereits von einigen gehört.

  • E-Piano
  • Digitalpiano
  • Flügelklavier
  • Klassisches Klavier
  • Hammerklavier
  • Keyboard
  • Stagepiano

Die verschiedenen Arten von Klavieren wurden entwickelt, um die Bedürfnisse von Amateuren, Klavierschülern als auch professionellen Spielern zu erfüllen. Da das Klavier von Natur aus ein recht großes und sperriges Instrument ist, wurden aus diesem Grund auch kleinere kompakte Modelle gebaut. Daher ist für jeden Bedarf etwas dabei.

Welches Musikinstrument sollst du nun lernen?

Wenn du mit dem Thema Musik noch relativ unverwandt bist, fragst du dich nun wahrscheinlich: „Welches Instrument sollte ich lernen?“ Das ist ganz normal, besondern bei der Vielzahl an verschieden Instrumenten. Ein Instrument spielen zu lernen, ist eines der vorteilhaftesten Dinge, die du für dich selbst tun kannst. Dabei spielt selbst dein Alter keine Rolle, denn man kann auch im höheren Alter noch immer das Spiel mit jedem beliebigen Instrument erlernen.

Lies unseren Blog zum Thema Musikinstrumente.

Die kluge Wahl: das Klavier

Du fragst dich nun wohl: „Und warum genau das Klavier?“ Weil es das wohl vielseitigste Instrument der Welt ist und eine hervorragende Möglichkeit bietet inspirierende Musik zu kreieren. Ein großer Vorteil dieses Instruments ist die Art und Weise, wie man es spielt und lernt. Das Keyboard ist spezifisch ausgelegt und die Musiktheorie hält den Verstand auf Trapp. Das Klavier ist ein großartiges Instrument für Anfänge. Schüler aller Altersstufen und Hintergründe können innerhalb kurzester Zeit lernen, wie man Töne auf dem Klavier erzeugt. Um fortgeschrittene Fähigkeiten zu bekommen, musst du aber viel Üben. Denn wie du sicherlich weißt, nur die Übung macht den Meister.

Das Klavierspiel online lernen

Mit der Zapiano Methode kannst du sogar das Klavierspielen online vom Computer oder Tablet aus erlernen. Ganz bequem von deinem zu Hause aus. Der Lehrer Sven Häfliger hat bereits über 25 Jahre Erfahrung und unterrichtet mit Leib und Seele. Du kannst deine Übungen aufnehmen und ihm zusenden und falls du Fragen hast, steht das freundliche Team jederzeit bereit. Wenn du das interaktive Klavier-Lern-Angebot von Zapiano ausprobieren möchtest, dann trage dich unten ein. So erhältst du eine Probelektion und kannst einfach mal ausprobieren, ob meine ganzheitliche Art des Lehrens auch zu dir passt.