Fragen? 043 544 19 55

Salzburg ist für Mozartkugeln sowie das Mozart-Museum national und international bekannt. Wenn man als Besucher oder als Einheimischer diese kleine Leckerei bereits probiert und das Geburtshaus des Komponisten gesehen hat, dann weiß man um diese und andere Highlights der Stadt. Zu weiteren kulturellen Höhepunkten gehört die Altstadt mit Gebäuden aus der Mittelalter- und Barockzeit, die Festung Hohensalzburg und der Dom zu Salzburg. Doch auch die bekannten Salzburger Festspiele bieten jedes Jahr interessante Impulse innerhalb der klassischen Musik und darstellenden Kunst. Es ist eines der bedeutendsten Festivals in den zwei genannten Kategorien. Da wird man fast schon unbewusst inspiriert. Und vielleicht begibt man sich danach auf die Suche nach einem Weg, Klavierspielen zu lernen. Glücklicherweise ist eine große Auswahl im Bereich Klavierlehrer Salzburg vorhanden.

Klavierlehrer Salzburg – Unser Thema heute im Blog.

Klavierlehrer Salzburg: Auf den Spuren von Mozarts Klaviermusik

Der private Klavierunterricht gibt die Möglichkeit, die melodischen Klänge ganz individuell zu entdecken. Dabei wird oft der Einzelunterricht dem Gruppenunterricht vorgezogen. In Salzburg finden Klavierspiel-Interessierte eine breite Palette an Optionen, von einer Musik-Unterrichts-Börse, über einen Flohmarkt für Klavierlehrende bis hin zu Einzelstunden bei Klavierlehrer Salzburg. Einige Beispiele sind hier aufgelistet:

  • NotenSpiel/Frau Chang-Albert’s Notes – professioneller Klavierunterricht auf Deutsch, Englisch und Chinesisch.
  • Moe Serizawa-Bärthlein – Klavierlehrerin für Kinder und Erwachsene; von Anfängern bis zu Profis.
  • Georg Thoma – Klavierlehrer für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; Anfänger und Profis.

Diese Auswahl der Klavierlehrer Salzburg ist noch klein im Gegensatz zu den Einträgen im Netz. Aber da kann sich jeder selbst zu gegebener Zeit einen Überblick verschaffen. Die Preisstruktur ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Unter anderem spielt es eine Rolle, ob der Klavierunterricht in einer Musikschule, zu Hause, im Einzel oder in Gruppen stattfindet.

Klavierlehrer Salzburg: Online-Klavierunterricht für alle

Ob offline oder vielleicht doch online? Der Klavierunterricht kann mitunter auch im eigenen Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer stattfinden. Denn neben den einzelnen Veröffentlichungen der privaten Klavierlehrer Salzburg, gibt es noch die interessante und interaktive Form, das Klavierspielen mit einem Online-Klavierlehrer zu erlernen. Und zwar bietet Zapiano verschiedene Klavierkurse online an. Die einzelnen Lektionen und Videos stehen für den Lernenden sofort bereit, sobald das Tablet auf dem Klavier positioniert wird. Es kann sich schnell und problemlos bei Zapiano registriert werden und schon kann es losgehen. Zuvor kann auch erst einmal kostenlos getestet werden. Zudem fühlt man sich durch das Betreuungsteam gut aufgehoben, falls Fragen aufkommen oder Anregungen weitergegeben werden möchten. Zusätzlich gibt es für diejenigen, welche am PianoStarter-Kurs teilnehmen eine Facebook-Gruppe für regen Austausch. Wer neugierig ist und die Klavierkurse ausprobieren möchte, dem empfehlen wir, sich einfach unten für eine kostenlose Probelektion einzutragen.