Fragen? 043 544 19 55

Vielen Fußballfans kennen Dortmund natürlich durch dessen Team BVB Dortmund. Und es gibt ein paar interessante Fakten, die vielleicht noch nicht so viele Deutsche wussten. Geschichtlich gesehen geht die Gründung bis auf das Jahr 1909 zurück. Die Idee, den Verein zu gründen, kam in einem Wirtshaus namens „Zum Wildschutz“ auf. Das erste Spiel fand im selben Jahr gegen den VfB Dortmund statt. Das sind schon mal ein paar Anregungen, um mit den Dortmunder Fans ins Gespräch zu kommen. Doch die Stadt hat natürlich noch viel mehr zu bieten als Fußball. Für Kulturinteressierte befinden sich die Räume des Museums Ostwall für moderne Kunst in dem ehemaligen Gebäude einer Brauerei. Liebhaber der Klaviermusik können Konzerte, Festivals und andere Veranstaltungen im Musiktheater Piano erleben. Und apropos Piano. Wer sich für Klavierunterricht interessiert, kann auf der Suche nach Klavierlehrer Dortmund in den weiteren Abschnitten mehr Informationen erhalten.

Lies unseren Blog. Hier findest du alle wichtigen Informationen zu Klavierlehrer Dortmund.

Klavierlehrer Dortmund: Mitten im Stadtzentrum steht ein Klavier!

Beim Durch-die-Stadt-bummeln sah man in der Vergangenheit schon mal einen Klavierspieler mit seinem Piano auf der Flaniermeile stehen. Eventuell wird der ein oder andere darauf aufmerksam und denkt sich: „Ich würde auch gerne Klavierspielen können.“ Und das kannst du lernen – bei einigen professionellen und gut ausgebildeten Lehrern der Klaviermusik. Eine kleine und übersichtliche Auflistung für Klavierlehrer Dortmund gibt es hier:

  • Laura Yeghiazaryan – Klavierlehrerin für musikalische Früherziehung, Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.
  • Alexander Hoell – Klavierunterricht für Kinder, Erwachsene und Senioren; Anfänger und fortgeschrittene Spieler.
  • Dietmar Korthals – Klavierlehrer für qualifizierten Klavierunterricht.

Die Preise für Klavierunterricht variieren von Stadt zu Stadt sehr stark. Aber manche Lehrende und junge Menschen, die Musik studieren, z. B. am Institut für Musik und Musikwissenschaft bieten annehmbare Preise an. Davor lässt sich in einigen Fälle gegebenenfalls auch eine Schnupper- oder Probestunde vereinbaren. Wir empfehlen immer erst einmal mit den potenziellen Klavierlehrern zu telefonieren und die Preise aus erster Hand zu vergleichen.

Klavierunterricht Dortmund geht auch einfacher. Klavierlehrer Dortmund gibt es genügend.Klavierlehrer Dortmund: Mit dem Piano durch die digitale Welt

Manchmal hat man das Gefühl, sich im Internet zu verlieren. Gerade, wenn der Suchbegriff nicht die gewünschten Ergebnisse liefert. Aber es geht manchmal auch einfacher, als man denkt. Wenn z. B. nach Klavierlehrer Dortmund gesucht wird, lassen sich so manche Optionen aufspüren. Doch wer das interaktive und individuelle Klavierlern-Erlebnis sucht, der bekommt jetzt den entscheidenden Hinweis. Denn mit Zapiano® gibt es einen Online-Klavierlehrer, welcher Klavierunterricht für alle Spielniveaus anbietet. Es wird nur ein Tablet benötigt, das direkt auf das Klavier gestellt wird und schon können die ersten Klänge ertönen. Bei Zapiano® stehen unterschiedliche Klavierkurse zur Auswahl und bei den ersten Fragen ist ein kompetentes Betreuungsteam zur Stelle. Es lohnt sich, eine erste Einheit gratis zu testen und die interessante Zapiano Methode kennenzulernen. Dazu musst du dich einfach nur unten eintragen. Dann bekommst du Zugang zu einer kostenlosen Probelektion. Sollte dir unsere Art des Lernen gefallen, empfehlen wir allen unseren Schülern unseres Erfolgskurs PianoStarter 1. Dank diesem wirst du wirklich alle Grundlagen erlernen. Schau es dir einfach mal an 🙂